Deutsches Forum Kusadasi - Türkei

Für alle deutschsprachigen Kusadasi Fans
Aktuelle Zeit: Dienstag, 18. September 2018, 23:59:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Freitag, 09. Dezember 2016, 10:46:20 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Sandkastenkrieg???

http://www.zeit.de/politik/ausland/2016 ... -behindert

Logo, dass Ausländer mit vorläufigen Ersatzreisedokumenten an den Grenzen extra gründlich kontrolliert werden...
sollte aber bitte nicht zur Schikane ausarten!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Freitag, 09. Dezember 2016, 12:28:52 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Fair um den Vorfall auch aus türkischer Sicht zu zeigen:

http://www.dailysabah.com/deutsch/polit ... -erschwert

Bitte keinen Kommentar! ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Samstag, 10. Dezember 2016, 10:33:07 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Raffiniert, was sich Spione alles einfallen lassen um hinter strenggeheime Staatsgeheimnisse zu kommen,
man ist ja wirklich nicht mehr sicher heutzutage und die naiven Plappermäuler in den Dörfern,
die jedem Fremden vertrauensselig ihre sagenhafte Gastfreundschaft anbieten, sollten besser aufpassen!

Zitat:
Fernsehköche als Spione

Die Verfolgungsängste in Ankara nehmen immer merkwürdigere Formen an. Erdogan-Berater Yigit Bulut machte jetzt sogar unter ausländischen Fernsehköchen in der Türkei feindliche Spione aus. Er habe eine Kochsendung im Fernsehen gesehen, in der ein Engländer und ein Italiener durch Anatolien gereist seien. „Glaubt ihr denn, die machen das zum Spaß“ fragte Bulut im Erdogan-freundlichen Fernsehsender A Haber. Die gastfreundlichen und arglosen Türken hätten keine Ahnung davon, dass die ausländischen Köche in Wirklichkeit militärische Anlagen, Radarstationen und Munitionslager auskundschaften wollten.

Bulut ist ein überzeugter Anhänger von Verschwörungstheorien. Vor einigen Jahren behauptete er, ausländische Feinde der Türkei arbeiteten an einem Plan, um Erdogan aus der Ferne per Gedankenübertragung zu ermorden.


Traurig, dass die eigenen (gast)freundlichen Landsmänner für gutgläubig, arglos, einfältig & dumm erklärt werden...

Quelle:www.stuttgarter-nachrichten.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Samstag, 10. Dezember 2016, 11:32:25 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Ach du Schreck, geht das etwa weiter:

http://www.dailysabah.com/deutsch/europ ... stgehalten

Hin & her wie beim Ping Pong??? Dürfen Türkeireisende sich auf irre lange Wartezeiten freuen??? Viel Vergnügen! :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Samstag, 10. Dezember 2016, 15:55:44 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Ooooooh, die 14 türkischen "Sportler" sind in Wahrheit Asylanten, die in Good Old Germany Zuflucht suchen!
Einer wird als "Schlepper" verdächtigt und von der Polizei festgehalten, 2 sind freiwillig mit dem nächsten Flieger zurück
und der Rest mit minderjährigem Kind sind nicht an Karate interessiert, sondern möchten gerne bleiben...
Aha, so schaut's also aus! :lol:
Der oben gepostete Link zum Artikel einer regierungstreuen Zeitung hat sich im Laufe des Tages schon sehr verändert...
anfänglich wurde geklagt, dass eine Gruppe Sportler aus der Türkei an einem deutschen Flughafen mehr als 6 Stunden quasi "schikaniert" wurde! :roll:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Montag, 18. September 2017, 09:15:24 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Es passiert viel in "Absurdistan", worüber aus Sicherheitsgründen auf unserem Forum nicht mehr berichtet,
das nicht mehr kommentiert werden darf...weil leider zu riskant!
Informiert euch deshalb lieber in der deutschen Presse, wo Presse & Meinungsfreiheit erlaubt & erwünscht ist! :D
Ziemlich frustrierend, die Klappe halten zu müssen, wenn man nicht auf staatliche türkische Gastfreiheit aus ist! :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Dienstag, 12. Dezember 2017, 11:23:25 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Aus Protest gegen die Jerusalem Entscheidung von Donald, posieren die Muhtars (Gemeindevorsteher) in Kumluca / Antalya mit Radieschen,
in die sie kräftig reinbeissen weil...äh, das türkische "Turp" ist gleich "Trump"???

Bild

Der Donald wird sich bestimmt angesprochen fühlen und seine Politik nochmal gründlich überdenken...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Dienstag, 09. Januar 2018, 15:46:30 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Allen Ernstes hat ein Dozent der Universität Istanbul aus der Fakultät der Meereswissenschaften behauptet,
dass Noah vor der Sintflut mit seinem weitentfernten Sohn per HANDY kommuniziert haben muss
und ausserdem sei die Arche garantiert aus Stahlplatten gebaut und mit Atomkraft angetrieben worden...

"Ich bin ein Wissenschaftler, ich spreche für die Wissenschaft" hat der gebildete Akademiker von sich gegeben...
jederman könne die Geschichte schliesslich im Koran sowie dem Alten Testament nachlesen!

Bin mal gespannt, was uns erwartet wenn die stählerne Arche endlich auftaucht...mit antikem Handy an Bord!!! :lol:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Dienstag, 23. Januar 2018, 21:27:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Er kann's einfach nicht lassen...obwohl die Fakultät dem Dozent nahegelegt hat, besser öffentlich den Mund zu halten,
hat dieser sich in einem TV Interview lächerlich gemacht mit seiner haarsträubenden Theorie über Noah's Handy.
Wütend behauptet er, handfeste Beweise zu haben...ha, ich bin gespannt!
Hoffentlich lüftet er sein Geheimnis und offenbart seine "Beweise", wenn er nicht mehr sauer ist! :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Sonntag, 11. Februar 2018, 14:35:36 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Verdacht auf Anthrax in der Schwarzmeerprovinz Trabzon, eine Frau (39) ist gestorben, 73 Menschen liegen im Krankenhaus!
Was ist passiert? Bei einer medizinischen Kontrolle wurde bei einer Kuh das gefährliche Anthrax Virus festgestellt,
Gewebeteile wurden zur näheren Untersuchung & genauen Diagnose nach Ankara geschickt.
So weit, so gut...wenn da nicht der schlaue Bauer wäre, der die Befunde nicht abwarten wollte und seine kranke Kuh sofort notgeschlachtet
und das Fleisch grosszügig an seine Nachbarn verteilt hat! :mrgreen:

Obwohl so viele Menschen schwerkrank geworden sind, die von dem verseuchten Fleisch gegessen haben,
findet das Dorfsoberhaupt eine Qurantäne vorläufig überflüssig, erst wird auf die Antwort aus Ankara gewartet! :shock:

Anstatt vorsichtshalber zu verhindern, dass die oberschlauen Bauern ihr Vieh so schnell möglich in der Türkei verscherbeln,
spielen sie halt lieber mal wieder typisch "Türkisches Roulette"! :lol:

Guten Appetit, lassen wir uns weiterhin schön lecker blutige Steaks munden! :mrgreen: IGITTTTT!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Sonntag, 05. August 2018, 07:20:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Shocking News aus "Absurdistan" oder besser der Stadt Bursa in der Türkei,
wo eine unverschämte Bettlerin eine nichtsvermutende Touristin schlägt & tritt,
weil die Ausländerin angeblich dem Mann der Bettlerin "schöne Augen" gemacht hat:


Link


Vor dem heftigen Vorfall scheint die Frau aus der Gosse die "reiche" Touristin um Geld angehauen zu haben, was diese ihr nicht gab...
schliesslich hat die Frau die Hände voll und so zu sehen ihr Geld schon ausgegeben. ;)

Was mich bei dem brutalen Zusammenprall der Kulturen schockiert, ist die Teilnahmslosigkeit der Umstehenden,
KEINER greift ein um der Frau zu helfen, um die beiden zu trennen, es wird zwar Alles mit dem Handy gefilmt,
aber diese abgestumpfte gefühllose Gleichgültigkeit macht mich nachdenklich & sehr traurig. :cry:

In was für einer Welt leben wir eigentlich, Überall Abgestumpftheit, Passivität, Tatenlosigkeit? Wacht auf Leute!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Dienstag, 07. August 2018, 10:14:53 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Kaum hab ich über teilnahmslose Menschen gemeckert, gibt es eine Meldung aus Istanbul, wo eine aufgebrachte Menschenmenge
beinahe einen durchgedrehten Saudi gelyncht hat, weil der auf offener Strasse seinen kleinen Sohn
dermassen brutal zusammengeschlagen hat, dass ALLE Zeugen eingegriffen haben,
sogar Autofahrer sind ausgestiegen und haben geholfen.

Gut zu wissen, dass der "Mob"eingreift und hilflosen Opfern beisteht, nicht Jeder glotzt nur auf sein Handy. :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Sonntag, 12. August 2018, 06:35:19 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
Wer hätte das gedacht?
Es gibt einen Erbstreit über das immens hohe Erbe einer türkisch - armenischen Bordellbesitzerin,
die schon vor 17 Jahren das Zeitliche gesegnet hat und einer der grössten Steuerzahler der Türkei war! :o
Hätte ich mir denken können, aber ich wäre nie im Leben draufgekommen. :lol:
Die ehemalige Puffmutter starb im Jahr 2001 und hinterließ ein riesiges Vermögen, darunter 486 Immobilien, Dutzende von Luxusautos sowie Millionen in Bargeld und Aktien.
Ganz zu schweigen von den Bergen teurem Schmuck, den diese Madam zweifelsohne besessen hat.
Kein Wunder, dass sich die Erben streiten...

Wenn mich jemand gefragt hätte, wer die grössten Steuerzahler im Land sind...ich hätte auf Industrie Bosse getippt! :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlagzeilen aus Absurdistan
BeitragVerfasst: Montag, 17. September 2018, 15:56:59 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10328
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 493 mal
In Bursa hat ein Serien Brandstifter mehr als ein Dutzend Autos abgefackelt,
weil er dummerweise seine Fingerabdrücke auf den Autos hinterlassen hat, konnte die Polizei ihn festnehmen!
Als Motiv gibt der Feuerteufel an, dass er vor ein paar Wochen angefahren wurde, der Täter Fahrerflucht begangen hatte,
sein Arm gebrochenen war und er sich die Autonummer leider nicht merken konnte, wodurch er den Fahrer nicht anzeigen konnte,
deshalb hat er einfach ähnliche Autos aus Rache abgefackelt. :roll: :lol:

Immer eine Ausrede parat...klingt sogar logisch und überzeugend! :mrgreen:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de