#1 RE: PRIENE, Ausgrabungsstätte von Karin 14.07.2008 12:51

avatar

Auf Badelatschen durch die Antike...das haben wir heute morgen gemacht! Direkt hinter Söke geht die Strasse rechts ab nach Priene, man fährt bis in's wunderschöne Dorf Güllübahce und dann den Berg hoch, den Rest muss man laufen, ganz schön steil, aber die Mühe lohnt sich:







Priene ist noch ein Geheimtip, zwar bezahlt man 2YTL pro Person, grosse Gruppen haben das noch nicht entdeckt!







Wie ihr seht, die Fotomotive liegen da ganz verlassen herum, keine Japaner, die im Bild stehen, eine super Aussicht da oben!







Es lohnt sich ganz bestimmt, mal da vorbei zu schauen, natürlich hab ich massenhaft Fotos gemacht...aber ich will ja nicht alles verraten und für euch noch ein paar Motive übriglassen! Priene ist ein "Fotografen-Paradies"!

#2 RE: PRIENE, Ausgrabungsstätte von Karin 25.03.2012 22:22

avatar

Von PRIENE kann ich einfach nicht genug kriegen, die herrliche Aussicht, die kühlende Brise,
die himmliche Ruhe...
da kann man eintauchen in die Antike und wegträumen!
Hier sind noch ein paar Fotos, die ich gebunkert hatte:











Fast wie eine Inca Mauer, für die Unendlichkeit gebaut:







Priene??? Für mich immer gerne!

#3 RE: PRIENE, Ausgrabungsstätte von Karin 30.08.2018 11:29

avatar

Die gut erhaltene antike Stadt PRIENE ist seit Juni 2018 auf der vorläufigen UNESCO Welterbe Liste eingetragen!
Ist es auch echt wert, bisher war es eher ein Geheimtipp, also schnell hin, bevor es vom Massentourismus überrannt wird!
Leider sind die Forumfotos verloren, aber hier gibt's jede Menge Bilder um einen Eindruck von Priene zu bekommen:

https://tr.foursquare.com/v/priene-antik...854d13aea2dfc4d

Auf dem Hochplateau weht immer ein angenehmes Lüftchen, die Aussicht ist unschlagbar, kurzum, ein super Ausflugsziel!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz