#1 RE: Türkisch Kochen von Karin 26.05.2008 20:08

avatar

Die Gourmets sind sich einig, neben der französischen und der chinesischen, gehört die türkische Küche zu den 3 grossen Weltküchen! Kein Wunder, die türkische, vor allem osmanische, Küche ist ja schon sehr alt und erprobt!
Was an den Höfen der Welt gekocht wurde, hat sicher auch die Landesküchen beeinflusst! Wer gerne mal in der eigenen Küche experimentieren will und die leckeren türkischen Rezepte nachkochen will, sollte mal auf diese Websites schauen:

http://www.turk.ch/kueche/"; class="postlink

http://www.aysen.net/rezepte.htm"; class="postlink

http://www.chefkoch.de/rs/s0g133/Tuerkis...zepte.html"; class="postlink

http://www.mymerhaba.com/de/main/content..._id_E_1564"; class="postlink

Viel Spass beim nachkochen! ( Aber bitte mit Kopftuch!)

#2 RE: Türkisch Kochen von Karin 27.02.2012 11:16

avatar

Bei "Koch Dich Türkisch" findet ihr tolle Videos für türkische Rezepte:

http://kochdichturkisch.de/alle-videos/

Superleicht zum Nachkochen und ganz nebenbei lernt man auch noch türkisch!

#3 RE: Türkisch Kochen von socola 26.03.2012 14:34

Da hab ich doch auch noch was:

http://tuerkisch-rezepte.de/

http://www.foodnews.ch/cooking/20_rezept...rkei.html#Index

http://www.invision-skins.de/tuerkische_kochrezepte.html

http://www.tuerkisch-kochen.net/

http://www.kochmix.de/tuerkische-kochrezepte.html

lg - socola

#4 RE: Türkisch Kochen von Karin 02.04.2012 13:15

avatar

Habe mir gerade in Ruhe die Links von socola angeschaut und ein wenig gestöbert...
also wer jetzt noch nicht türkisch kocht, verpasst echt viel Genuss!

#5 RE: Türkisch Kochen von Karin 27.10.2012 13:36

avatar

Hier möchte ich unseren kochinteressierten Lesern die seit 1994 in Berlin lebende NESRIN vorstellen,
die einen wundervollen Blog gemacht hat mit vielen Rezepten aus ihrer türkischen Heimat
sowie deutschen Rezepten, türkisch interpretiert!
Habe ein wenig gestöbert und bin begeistert!

http://www.nesrinskueche.com/

Alle Zutaten für Nesrin's leckere Rezepte sind in Deutschland leicht zu finden!

#6 RE: Türkisch Kochen von Karin 12.12.2012 13:41

avatar

Wer gerne türkisch kocht nach original Rezepten, steht oft vor einem Rätsel!
Die türkischen Masseinheiten richten sich nämlich nach Wasser und tulpenförmigen Teegläsern,
Kaffetassen, sowie Suppen, Kaffee und Teelöffeln!
Wer dann die original türkischen Teile nicht im Haus hat, kommt gewaltig in's Schleudern oder muss improvisieren!

Hier ist des Rätsel's Lösung:





Hier ist aufgelistet, was wovon wieviel Gramm ist:







Hoffe, das hilft ein wenig beim türkisch Kochen!

#7 RE: Türkisch Kochen von Meral 30.04.2013 19:13

Haette eigentlich jemand Lust mit 3-4 Leuten gemeinsam türkisch zu kochen? ?ch würde gerne bei mir in der Küche (viel Arbeitsflaeche) so etwas wie einen türkischen Kochkurs anbieten. Vor allem jetzt, in der heissen Jahreszeit bietet die türkische Küche einiges an Speisen, die heiss oder kalt zubereitet aber kalt gegessen werden können. Bei ?nteresse bitte hier auf dem Forum melden. ?ch würde mich freuen, wenn wir eine Mischung aus Kochkurs und Kaffeekraenzchen hinbekommen könnten.

#8 RE: Türkisch Kochen von leylek 02.05.2013 20:39

Hallo ,
aber gerne doch. Allerdings sind wir erst ab 20. Juli mit "Kind und Kegel " für 3 Wochen in der Türkei, wenn dann noch was ginge fände ich das Klasse. Mein Mann ist Türke und ich lerne immer gerne dazu. Wir lieben die kleinen Vorspeisen, besonders die vegetarischen. Mmmh ich kriege schon
wieder Hunger, wenn ich nur dran denke. Würde mich über eine Antwort freuen.
Viele Grüße

#9 RE: Türkisch Kochen von Meral 02.05.2013 20:53

Kein Problem. Gerade im Hochsommer koche ich sowieso hauptsaechlich diese kalten Gerichte. Das Problem für Dich ist wahrscheinlich eher, dass Du einige der Gemüsesorten, die man hier viel verwendet, in DE nicht bekommst. Trotzdem freue ich mich!

#10 RE: Türkisch Kochen von Karin 11.09.2013 19:58

avatar

Kennt ihr Ahmet?
Der kocht nämlich hauptsächlich türkisch und hat schon viele Videos bei Youtube:

http://www.youtube.com/user/AhmetKocht/videos

Angepasst an Lebensmittel, die in Deutschland überall zu finden sind,
auch durchaus mal eine Sosse oder Fertiggewürz aus dem Supermarkt!
Viel Spass beim Nachkochen und Probieren!
Afiyet olsun!

#11 RE: Türkisch Kochen von Diandra 02.10.2013 22:49

Hallo Meral,

ich habe gerade dein Angebot mit dem Kochkurs gelesen.

So wie es aussieht, werde ich in ein paar Monaten nach Kusadasi umziehen. Wenn Du dann noch Lust zu so einem Kochkurs hast, würde ich gerne daran teilnehmen.

LG Iris

#12 RE: Türkisch Kochen von Meral 03.10.2013 09:28

Kein Problem. Gerade im Winter hat man genug Zeit für solche Sachen. Melde Dich einfach, wenn Du da bist.

#13 RE: Türkisch Kochen von Diandra 06.10.2013 11:56

das mache ich gerne, Meral

LG Iris

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz