#1 RE: Manti (Nudeln mit einer Hackfleischfüllung) von ex0tique 23.04.2008 21:18

Zutaten: (6-8 Personen)
Für den Teig:
375 g Mehl
1 Ei

Für die Füllung:
1 Zwiebel
250 g Rinderhackfleisch
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
3 TL Rosenpaprikapulver

Für die Beigaben:
600 g Joghurt
4 Knoblauchzehen
Salz
3 EL Butter
1 EL Tomatenmark
1 TL Rosenpaprikapulver


Zubereitung:
Für den Teig das Mehl mit dem Ei und etwas Wasser mischen und zu einem festen Teig verarbeiten. Den Teig halbieren, in eine Schüssel legen, zugedeckt etwa 30 Min. ruhen lassen. Für die Füllung die Zwiebel schälen und reiben und mit dem Hackfleisch, der Petersilie, Salz, Pfeffer und dem Rosenpaprikapulver gut vermischen.

Den Teig knapp 2mm dick ausrollen und in 3 cm lange Quadrate schneiden. Auf die Teigstücke etwas Hackfleischfüllung geben und den Teig übereck zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.

In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Teigtaschen darin etwa 10-15 Minuten kochen.

Für die Beigaben den Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse zermusen. In den Joghurt geben und mit etwas Salz abschmecken.

In einer Pfanne die Butter zerlassen und das Paprikapulver m?t dem Tomatenmark darin kurz anbraten. Dann die Nudeltäschchen in ein Sieb geben, kurz abschrecken und auf Tellern verteilen. Oben auf die Manti reichlich Knoblauch-Joghurt geben und mit dem Paprika-Butter beträufeln.

Tipp: Sie können die Manti auch (ohne in Salzwasser zu kochen) in eine gefettete Auflaufform geben und im vorgeheizten Backofen goldbraun
backen. Danach 6-7 Gläser warme Fleischbrühe übergießen und im Backofen "al dente" garen. Die Nudeltaschen in ein Sieb geben und wie
oben aufgeführt weiter verfahren.

#2 RE: Manti (Nudeln mit einer Hackfleischfüllung) von Karin 24.04.2008 06:57

avatar

Sehr lecker, die Manti, aber sooo viel Arbeit! Hab das mit meiner türkischen Koch-Freundin schon ein paar mal gemacht...finde aber das ist ein Rezept für 'ne Grossfamilie, wo jeder mithilft! Zugegeben, selbst gemachte Manti schmecken besser als gekaufte, wenn nur nicht die Mühe wär!

#3 RE: Manti (Nudeln mit einer Hackfleischfüllung) von ex0tique 24.04.2008 15:20

Jaaa, auf jeden fall ist es sehr viel Arbeit.. aber lohnt sich

#4 RE: Manti (Nudeln mit einer Hackfleischfüllung) von Karin 25.03.2012 17:24

avatar

Kleiner Tip, wenn man wie ich zu faul zum Manti-machen ist, es gibt in Kusadasi einen Laden, wo man frisch gemachte fertige Manti kaufen kann!
Gegenüber vom "alten" Tapu-Amt, das kennen wir doch alle! Da ist ein kleiner Laden, die verkaufen gute Manti, Yufka-Teigblätter, Pizza-Brotteig und so! Eine echte Fundgrube für "Hobby-Köche" die nicht stundenlang in der Küche schaffen wollen! 8)

#5 RE: Manti (Nudeln mit einer Hackfleischfüllung) von Karin 25.03.2012 17:48

avatar

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz