Seite 1 von 2
#1 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Frankiiiii 07.03.2008 18:02

avatar

Hi, ich bin ja jetzt schon ein paar Tage im Urlaub hier und mich interessiert mal ob ich mir hier , so wie in anderen Laendern, einfach eine tuerkische prepaid Karte kaufen kann um dann hier auch mein Handy preiswerter nutzen zu koennen.

Danke fur eure Infos


Ps Ich habe sogar leichten Sonnenbrand und das Anfang Maerz

#2 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von osman 07.03.2008 19:03

avatar

Wurde vom Autor als unerwünscht entfernt.

#3 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Frankiiiii 07.03.2008 20:12

avatar

Hi, danke dir fuer die schnelle und kompetende Antwort, schade dann telefoniere ich halt mit meiner deutschen Karte weiter und unterstuetze die notleidende deutsche Telekomm... ist ja nur noch bis zum Sonntag, dann bin ich in Griechenland und dort gibt es ja den europaeischen roming Tarif..

cu Frankie

#4 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Karin 07.03.2008 20:18

avatar

Es gibt da Info bei:

http://www.antalya.de/divers_htm/prepaid.htm"; class="postlink

Schaut mal hier nach!

#5 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von osman 07.03.2008 21:25

avatar

Wurde vom Autor als unerwünscht entfernt.

#6 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Frankiiiii 08.03.2008 09:15

avatar

Hi wenn man wenig telefoniert hast du sicher recht, bei mir allerdings ist es wie immer, wenn ich im Urlaub bin spinnt eines der betreuten Netzwerke und ich werde in Panik von ein paar Leuten angerufen und Ruck zuck sind da schon 50 ?uronen weg, naechtes mal hole ich mir auf alle Fälle eine Karte

#7 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von kusadasi11 09.03.2008 09:21

...

#8 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Karin 06.06.2008 19:41

avatar

Es gibt eine Website von Türkcell mit Infos für Türkei-Urlauber:

KLICK

#9 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Karin 30.05.2009 07:49

avatar

Neueste Info vom "Insider" :

Zitat
Aktuelle Information zum Telefonieren mit dem eigenen Handy in der Türkei:
23. Mai 2009

Telefonieren mit einem ausländischen Handy ist in der Türkei möglich, aber trotz von der EU reduzierter Roaming-Gebühren kostspielig. Deshalb folgender Tipp für

Segler, die längere Zeit an der türkischen Küste segeln:

Die Anschaffung einer türkischer Prepaid-Karte, mit der man die teuren Roaming-Kosten umgehen kann, ist nach wie vor möglich, aber mit etwas Zeitaufwand verbunden. Die türkischen Netzbetreiber sperren jeweils nach etwa zwei bis drei Wochen die IMEI-Nummer des ausländischen Handys, mit der eine türkische Prepaid-Karte betrieben wird. Dies kann man lediglich durch eine entsprechende, kostenpflichtige (5 TL) Registrierung des Mobiltelefons umgehen. Dazu muss man in den Shop eines Betreibers gehen (Turkcell z.B.) und den Reisepass dabei haben; manchmal verlangen sie auch die Rechnung des Handys, also besser dabei haben. Dann wird dieses als aus dem Ausland kommend und einem Ausländer gehörend registriert und nach einigen Tagen kann die Prepaid-Karte - ohne, dass das Handy gesperrt wird - benutzt werden.

Mit dem Erwerb des Prepaid-Pakets geht man keine Vertragsbindung ein. Man bekommt ein Guthaben, das man abtelefonieren und nachladen kann. Mit der Karte erhält man eine türkische Rufnummer unter der man erreichbar ist, ohne für eingehende Anrufe zu zahlen.

An der Küste und in den größeren Hafenorten wie Kusadasi, Bodrum, Marmaris, Göcek, Fethiye, aber auch Antalya, Alanya, Kemer, Side usw. sind alle Netze gut ausgebaut. Die Versorgung nur noch in wenigen weniger dicht besiedelten Gegenden manchmal schwach.

Die Alternative wäre der Kauf eines türkischen Handys ohne Vertrag, das man dann mit einer Prepaid-Karte verwenden kann mit Handy. Dieses beim jeweiligen türkischen Netzbetreiber erworbene Gerät lässt sich naturgemäß auch dauerhaft im jeweiligen Netz nutzen.



Quelle: insidersegeln de

#10 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Karin 02.04.2010 10:55

avatar

Das Guthaben für's Handy wird ab jetzt nicht mehr als "Kontör" ( Einheit, Unit) verkauft, sondern ist klar und deutlich in Lira und Kurus angegeben!
Alle Anbieter machen mit!
Es kostet ab jetzt nur 5 TL, um sein Handy alle drei Monate zu füttern, um es am Leben zu erhalten, anstatt wie bisher 10TL!

#11 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Amica 03.04.2010 08:40

Ich habe bei dem freundlichen Herrn in Davutlar, bei dem einige meiner Freunde auch ihre Handys aufladen lassen, geht auch in Abwesenheit!, gestern 7 Lira bezahlt.....Immerhin 2 Lira mehr, da muss ich doch mal nachfragen. Schöne Feiertage, die Sonne gibt es gratis dazu.

#12 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Karin 03.04.2010 12:31

avatar

Hier sind die Preise für die neuen Lira Karten für's Handy:

TÜRKCELL:

http://www.turkcell.com.tr/bireysel/tari...rfiyatlari"; class="postlink

Avea Lira kartlar? - Haberler
Avea Lira kartlar? Avea Lira kartlar?
1 Nisan 2010 tarihi ile kontör dönemi sona erdi ve art?k cep telefonu hatlar?nda TL dönemi ba?lad?. Art?k aboneler kulland?klar? hatlara kontör kart? yerine TL kart? sat?n alarak yükleme yapacaklar. ??te Avea Lira kartlar?:Samsung Monte Bar

* Avea 5 Lira
* Avea 10 Lira
* Avea 20 Lira
* Avea 30 Lira
* Avea 50 Lira
* Avea 100 Lira
* Avea 200 Lira

#13 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von roadam5 13.04.2010 11:39

Hallo,

dank der Nähe zur griechischen Insel Samos sind in Kusadasi auch die griechischen Netze nutzbar, zumindest in den südlich von Kusadasi gelegenen Hotels sollte dies möglich sein. Derzeit verbringe ich meinen Urlaub im 'Ömer Holiday Resort' und hier sind die griechischen Netze von Cosmote und Vodafone problemlos erreichbar. Dank der neuen EU-Regelung kann man hier einiges sparen, will man nach D oder in andere EU-Länder telefonieren/SMSen. Einfach die automatische Netzauswahl ausschalten und manuell bei einem griechischen Anbieter einbuchen.

Robert

#14 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von mhc1 02.05.2010 20:03

Hat diese Option mal jemand mit einem Internet-Stick, vielleicht VODAFONE - ausgetestet ?

#15 RE: Prepaid Handy Karte in der Tuerkei von Bertram 31.05.2011 12:57

Werde die Option nicht testen .... können! Da man immer nur ein funkfähiges Gerät pro Jahr einführen darf...

Zitat
Die Einreisebestimmungen der Türkei sehen vor, dass man pro Jahr nur ein Mobilfunkgerät in das Land einführen darf - wenn man einen UMTS-Stick für das Notebook und ein Smartphone dabei hat, verstößt man demnach bereits gegen diese Bestimmung.


(Quelle)...
werd' ich wohl mein Smartphone bevorzugen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz