Seite 1 von 2
#1 Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von nuredo 29.04.2020 09:46

hallo Karin und die "Anderen", die in Kusadasi sind.
Vielleicht könnt Ihr ja mal ein wenig schreiben, welche Auswirkungen die Coranakrise auf das Leben in Kusadasi hat.

vielen Dank
nuredo

#2 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Karin 29.04.2020 12:43

avatar

Tja, wir sind heute seit 40 Tagen in häuslicher Quarantäne, im Klartext, wir dürfen nicht mal zum einkaufen raus
und müssen notgezwungen alle Lebensmittel online beim Supermarkt bestellen.
An den Wochenenden ist von der Regierung totale Ausgangssperre für alle Bürger verhängt,
aber in meiner Nachbarschaft hält sich kaum einer dran!
Die Ferienanlagen sind inzwischen voll mit aus den offiziell "abgesperrten" (???) Grosstädten geflüchteten Familien,
"soziale Distanz" können Türken nicht, obwohl für öffentliche Verkehrsmittel Maskenpflicht und Abstand angesagt ist,
sind die Dolmuş voll wie immer und keiner hat 'ne Schutzmaske auf!
Die offiziellen Corona Zahlen der Regierung sind erstaunlich niedrig, am Beginn der Pandemie hat ja der Gesundheitsminister verkündet,
dass Türken wegen ihrem DNA (DNS) nicht sooo anfällig für das Virus sind...scheint ja zu stimmen!
Auch hier sind ausser Apotheken, Bäckern, Lebensmittel Läden, Gas & Wasserflaschen und sonst noch einige wenige,
alle Geschäfte, Restaurants, Bars usw dicht!
Bleibt daheim, bleibt gesund und hoffentlich haben wir diesen Albtraum bald überstanden!!!

#3 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von nuredo 30.04.2020 16:23

hallo Karin,

danke für deine Infos.
Da bin ich jetzt doch lieber in Deutschland, als in der "häuslichen Quarantäne" Türkei.

bleibe gesund und halte uns auf dem Laufenden
nuredo

#4 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Karin 30.04.2020 17:42

avatar

Mach dir keinen Kopf, Unkraut vergeht nicht! Ich bin brav und bleib daheim!!!
Die Wochenmärkte in und um Kuşadası sind teilweise auf grössere Plätze umgezogen,
wo man mehr Sicherheitsabstand zwischen den Ständen halten kann,
es gibt einen Desinfektionstunnel an einem (!!!) Eingang, es werden Masken ausgeteilt und es gibt "Einbahnstrassen",
damit sich die Marktbesucher nicht zu nahe kommen. (Wenn sie sich daran halten!)

https://twitter.com/i/web/status/1251152998459338758

Ein neuer Markt ist auf dem riesigen Parkplatz hinter dem ILAYDA Hotel entstanden,
der Dienstagsmarkt ist auf das Gelände vom Otogar umgezogen!
Man tut was man kann!!!

#5 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von nuredo 11.05.2020 09:22

Zitat von Karin im Beitrag #4
Ich bin brav und bleib daheim!!!

Gestern durftest du ja kurz "frische Luft" schnappen !
Na, wie war´s ?

#6 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Karin 13.05.2020 06:07

avatar

Mein Pech, ich war todmüde weil die ganze Nacht vor Aufregung über den "Freigang" kein Auge zugetan!
Es war eigentlich wie immer, im Dorf laufen die Ü 65 und die Kids rum wie jeden Tag, kaum einer mit Maske,
hier hält sich quasi keiner an die Vorschriften aus dem fernen Ankara, die im Grund genommen auch eher auf "Stadtsmenschen" zutreffen.
Im Einkaufszentrum AVM in Kuşadası sind fast alle Läden seit Montag wieder normal offen, weil ich ja leider nicht hindarf,
kann ich nix sagen über eventuelle Hygiene Massnahmen, die angewendet werden sollten...

https://www.instagram.com/p/CAC-oAxjqLJ/

#7 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von nuredo 17.05.2020 16:15

Zitat von Karin im Beitrag #6
Mein Pech, ich war todmüde weil die ganze Nacht vor Aufregung über den "Freigang" kein Auge zugetan! lol]

hallo Karin,
und heute schön bei 40 Grad in der Sonne "geschmort" ?

#8 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Karin 20.05.2020 12:10

avatar

Danke für dein Mitgefühl, ich bleib im Haus!
Kuşadası ist so voll wie immer in der Hauptsaison, am Freitag gab es Staus, aus Richtung Selçuk sind 72 660 PKW gezählt worden
und aus Söke 61 000 Autos, alles Stadtsflüchtlinge, die wegen der Hitzewelle in ihre Sommerhäuser und an die Strände von Kuşadası geströmt sind,
obwohl in der Provinz Izmir eine totale Ausgangssperre verhängt wurde...
WILLKOMMEN CORONA

#9 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Heinz Albers 21.05.2020 11:10

avatar

Alle Guten Wünsche nach Kusadasi,
wir waren in Side, hatten dort 6 Wochen gebucht. Elf Tage vor Urlaubsende (20.03.) war wegen Corona die Abreise angeordnet.
https://heinzalbers.org/side.htm
Wir hatten bereits Mitte Januar, als die Welt noch (scheinbar) in Ordnung war, 8 Tage Istanbul gebucht, und zwar vom 31.08. - 08.09.2020.
Ob das wohl klappen wird? Wenn nicht, wagen wir im nächsten Jahr noch einmal einen Anlauf. Eventuell sehen wir uns dann wieder.
Vielleicht hat uns bis dahin die große Apokalypse hingerafft...
Herzliche Grüße
Angelika und Heinz

#10 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von gunnyboy4 10.06.2020 18:07

Es scheint dass Kuşadasi Coronafrei ist

#11 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Gudrun 12.06.2020 19:22

Ab 1.7. bin ich Rentnerin und wir fliegen am 3.7 nach Izmir, dann weiter nach Kusadasi.
Im Internet können wir unser Lieblingshotel buchen nur sagt mir unsere Rezeptionistin das Hotel ist zu und ich bin Zuhause. Wir haben uns die Flüge gebucht und eine Ferienwohnung genommen. Im März und Mai ist ja unser Urlaub ausgefallen und uns hat Kusadasi, die Freunde und besonders die Katzen gefehlt. Noch 3 Wochen und dann geht's los. Mal sehen wie das dann an den Flughäfen so läuft, in Frankfurt ist nur Terminal 1 offen, normal fliegen wir von 2 ab.

#12 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von nuredo 13.06.2020 07:13

hallo Gudrun,
dann freue ich mich auf deinen Bericht über den Urlaub in "Corona Zeiten" (besonders Flugzeug, Flughafen und Transport zum Hotel).

trotz alledem viel Spass im Urlaub
nuredo

#13 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Karin 15.06.2020 05:13

avatar

Zitat von gunnyboy4 im Beitrag #10
Es scheint dass Kuşadasi Coronafrei ist


Von wegen, es gab am 15.Mai schon die Zahlen für Covid-19 Patienten in unserer Gegend, das waren 13 in Kuşadası, Söke 5 und Didim 7!
Gestern wurden von "Kuşadası Haber Merkezı" 2 neue Fälle in der Ege Mahalle in Kuşadası gemeldet, es handelt sich anscheinend um Menschen aus Mardın,
die in ihr Ferienhaus in einer Site gereist waren und mit schweren Symptomen im Krankenhaus in Kuşadası auf Corona getestet wurden,
der Befund war positiv , die Patienten sind in's staatliche Krankenhaus Aydın überführt worden...womit Kuşadası wieder "corona frei" ist!

In den sozialen Medien wird viel darüber spekuliert, in welcher Site diese Kranken waren, ob sie ohne Maske auf dem Markt gewesen sind usw
Bitte seid sehr vorsichtig und schützt euch selber, bleibt gesund!!!

#14 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Karin 17.06.2020 11:56

avatar

Der erste offiziell bestätigte Covid Todesfall in unserer Gegend betrifft einen Taxifahrer aus Selçuk, der nach 45 Tagen Intensivstation leider verstorben ist, RIF
Leute, es ist noch nicht vorbei in der Türkei, bitte seid extrem vorsichtig, haltet euch an die verpflichteten Regeln wie Maske auf in der Öffentlichkeit,
sozialen Abstand wahren und Hände sterilisieren in den Läden und Restaurants wo das angeboten wird und Pflicht ist!
Die Zahl der täglich neuen Corona Fälle steigt und steigt (sie war unter 1000 und ist jetzt auf über 1400),
die Regierung hat angekündigt, dass wieder strenge Ausgangssperren eingeführt werden,
sobald die Zahl der Neuerkrankungen über 2000 steigt!!!
Bitte bleibt alle gesund und munter und geniesst das neue "normale" Leben

#15 RE: Corona Virus und die Auswirkungen für Kusadasi von Gudrun 12.07.2020 14:27

Wir sind wieder zurück. Die Anreise zum Flughafen mit der Bahn war wie überall, wir und eine Asiatin mit Mundschutz, der Rest ohne. Wäre keine Pflicht, nur Empfehlung. Am Flughafen war es Pflicht, 90% hat sich daran gehalten, Abstand ging so. Wir sollten ja 3 Stunden vor Abflug am Schalter sein, waren auch alle da nur der Schalter war noch zu, so hatten wir Stau. Dann ging es schnell und wir hätten noch p.P 6 Kilo mehr aufgeben können. Zum Flieger mit dem Bus, statt sonst 2 Bussen fuhren 3, aber Abstand konnte nicht eingehalten werden. In das Flugzeug wurde dann aber genügend Abstand gehalten und es war sehr entspannt beim einsteigen. Flugzeug war fast voll. Die Aussteige- und Gesundheitskarte hatte ich schon zuhause fertig gemacht, nach der Gesundheitskarte hat niemand gefragt. Im Flieger gab es nur Getränke und vorbestelltes Essen. In Izmir angekommen kamen wir nicht aus dem Gebäude, das Parkhaus war gesperrt und so standen alle Leute vor der Tür und die Autos blockierten alle Zufahrten. Unsere Fahrer hat uns gleich gefunden und wir haben erstmal geraucht bis der Ansturm sich gelegt hat. In Kusadasi haben nichts unternommen, es war uns zu heiß. Nur morgens und abends die Katzen beim Hotel Marina Suites gefüttert und mit dem Taxi zurück. Wir sind schon gestern zurück geflogen. Die Hitze und Luftfeuchtigkeit war uns zu viel. Als ich dann noch die Nachricht bekam das mein Vater (86) in´s Krankenhaus musste haben wir Rückflüge gebucht. An allen Schaltern in Izmir ging es sehr langsam, um 8:45 waren wir im Flughafen und um 10:00 hatten wir endlich unsere Bordkarten. Das Flugzeug war nicht halbvoll und so war für alle genügend Platz. Die Aussteigekarte hatte ich ja auch schon fertig, keiner hat uns gefragt woher wir kommen. Ich habe nicht gesehen das Fieber gemessen wurde oder sonst irgendwas. Ankunft wie immer, nur eben im Terminal 1. Morgen will ich mal beim Gesundheitsamt fragen was wir nun machen sollen, Test oder 2 Wochen Gartenarbeit. Wenn alles klappt sind wir Anfang Oktober wieder da, haben dann auch normale Temperaturen und können dann wieder einen normalen Urlaub verbringen. Bis dahin werde ich wieder bei YouTube schauen was sich so verändert hat und hoffe das unser Hotel doch noch auf macht. Ach ja, wir haben hier in Nordhessen die Heizung an, heute Nacht waren es 9 Grad.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz