#1 RE: Antik Schmuggel Türkei von Karin 19.05.2013 15:12

avatar

Obwohl Ausländer manchmal vom Schmuggel von antiken Gegenständen aus der Türkei verdächtigt werden
und oft sogar wegen einem gedankenlos mitgenommenen Steinchen inhaftiert werden,
sind doch türkische Bürger die echten Profis, wenn's um echte antike Artefakte geht!

Natürlich wird versucht, illegale antike historische Stücke in's Ausland zu schmuggeln,
aber manchmal erhält die türkische Polizei einen anonymen Tipp und wird fündig!

So wie im März 2013 in Balikesir, als Fatih T. mit alten Handschriften des Korans, antiken Münzen aus allen Perioden,
insgesamt 888 historischen Artefakten, 5 Pistolen mit 261 Patronen sowie 2gr Cannabis festgenommen wurde!

Die Ausbeute von Fatih:



Fast schon genug für ein kleines Museum und reichlich Stoff für eine private Sammlung!

Vor ein paar Tagen hat die Polizei in Ayvalik wieder zugeschlagen und einen Antik Schmuggler
mit einer Busladung voll historischer Artefakte erwischt!
Über 600 antike Stücke wurden beschlagnahmt, darunter sogar 4 Münzen, die über 2 600 Jahre alt sind!





Die antiken Ausgrabungsstätten sind für manche wohl eine Art Selbstbedienungs Supermarkt?
Wieviele antike Schätze ausser Landes geschmuggelt werden, kann man nicht schätzen,
die Polizei hat in den letzten Jahren nur im Distrikt Balikesir ungefähr 660 000 Teile
in Beschlag genommen und das ist bestimmt nicht alles...

#2 RE: Antik Schmuggel Türkei von Karin 25.09.2013 09:30

avatar

Als die Polizei in Gaziantep einen verdächtigen PKW angehalten und durchsucht hatte,
haben sie per Zufall 383 antike Artifakte gefunden:







Die vielen Münzen und andere Schatzstücke sind beschlagnahmt und der Fahrer in Polizeigewahrsam genommen!

Warum finde ich nicht solche schönen Schätze beim Umgraben in meinem Garten???

#3 RE: Antik Schmuggel Türkei von thomas.jacobsen 25.09.2013 15:34

Fahr mal in den Milipark und halte die Augen am Meer offen. Wir haben es aber dort hingelegt wo wir es gefunden haben.

#4 RE: Antik Schmuggel Türkei von Karin 13.07.2016 07:54

avatar

In Istanbul hat die Polizei diese antiken Schätze beschlagnahmt,
die für 1 Million Lira zum Kauf angeboten worden waren:



Die unbezahlbare Statue der Aphrodite ist geschätzte 2 000 Jahre alt!



Zwei Verdächtige mit türkischer Staatsangehörigkeit wurden wegen illegalem Handel festgenommen,
die antiken Gegenstände aus illegaler Ausgrabung werden dem Archäologischen Museum ausgehändigt.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz