#1 RE: Ay Yildiz Ada von Karin 27.11.2012 10:05

avatar

Die luxuriösen künstlichen Palmeninseln von Dubai haben den türkischen Star Architekten Metin Hepgüler
zu seinem 2.4 Milliarden Euro Projekt einer künstlichen Insel vor der Küste der Türkei inspiriert!

Natürlich in der Form des türkischen Halbmondes mit Stern,
wie könnte es auch anders sein?
Seit 3 Jahren arbeitet der Architekt an seinem teuren Projekt,
die künstliche Luxusinsel wird auch "Ç?lg?n ada projesi" (bekloppte Insel) genannt!



Auf der Insel sollen 1480 Luxusferienvillen, 1600 Wohnungen in Residenzen, 4 bis 6 Hotels,
Yachthafen, Heliport, Shopping Center, Sportanlagen, Kliniken u.v.m. entstehen!
In nur 45 Monaten soll das Projekt zu verwirklichen sein, ausländische Investoren sind angeblich sehr interessiert!



Wo genau dieses künstliche Ferienparadies gebaut werden soll, ist noch nicht klar...
die türkischen Gemeinden streiten sich um das Riesenprojekt, jeder will's haben!
In die engere Wahl gekommen sind Izmir, Finike, das Marmara Meer vor Istanbul, die Bucht von Samsun...





Der türkische PM soll Anfang 2013 grünes Licht für das wahnsinns Projekt geben,
bin sehr gespannt, wo die künstliche türkische Insel gebaut wird!

#2 RE: Ay Yildiz Ada von Ruth 14.12.2012 05:17

Da vergisst jemand, dass die Projekte in Dubai auf Sand gesetzt worden sind und schon darueber geredet wird, dass diese im
Sand versinken werden. Investor kommen und gehen, da gibt es bestimmt andere und bessere Projekte wie Dubai zu kopieren.
Denke, dass der PM bestimmt wichtigere Dinge in Augenschein nehmen sollte wie so ein utopisches Projekt/Luftschloss.
VLG/Ruth

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz