Seite 3 von 5
#31 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 18.10.2014 11:31

avatar

Auch in diesem Jahr konnte man wieder seltsamen Tiertransporten am Opferfest Kurban Bayram? begegnen,
hier ist das unglaubliche Bild vom Transport einer lebenden Kuh:



Nicht nur eine Tierquälerei ohnegleichen, sondern auch eine Gefahr im Strassenverkehr...
aber egal, sowas gibt's halt ab & zu mal in der Türkei!
Hauptsache, der Fahrer trägt einen Helm, das sieht man auch nicht oft!

#32 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 28.12.2014 12:13

avatar

Während der Fahrt mit einem Dolmu? auf einer mehrspurigen Stadtautobahn in Istanbul,
kann der Fahrer sich bei einem mitreissenden Horon (Schwarzmeermusik) nicht beherrschen
und tanzt begeistert im Mittelgang:



Seine Spontanität wurde, danksei des Video Beweises, mit 160 TL Bussgeld sowie dem Führerscheinentzug bestraft!

#33 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 06.02.2015 14:59

avatar

Au weia, jetzt heisst's aufpassen in Davutlar und unbedingt den 7. Sinn einschalten!
Der 14jährige Sohn unseres Nachbarn fährt nämlich mit der Familienkarre durch's Dorf!
Der Baba weiss das, gibt dem frühreifen "Schumi" auch noch gutgemeinte Ratschläge
und ist stolz auf seinen tollen Sohn, der weder einen Führerschein besitzt,
noch die Strassenverkehrsregeln kennt und einfach frei Schnauze losbrettert...
Allah korusun, Allah a?k?na, Allah kabul etsin, Allah raz? olsun!

Hoffen wir, dass das gutgeht...

#34 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 10.08.2015 11:30

avatar

Seit neuestem werden eBikefahrer von der Polizei auf Führerschein kontrolliert
und das kann mit 1600 TL Strafe echt teuer werden...
weil türkische "Rich Kids" sobald sie den Stützrädern entwachsen sind,
auf eBikes umsteigen, passieren viel zu viele tragische Unfälle,
also wird eine Hexenjagd auf eBikes veranstaltet!

Wie alt sind diese Kinder???





Die Kids fahren natürlich ohne Helm und pfeiffen auf Verkehrsregeln,
unsere Nachbarsjungs sind gerade mal 12 Jahre alt und fahren eBike,
aber auch echte "Maschinen" wie Mopeds, Roller & Motorräder, sowie Baba's Auto!

"Baby an Bord"...da traut man seinen Augen nicht:



Zählt mal, da sind 6 Personen auf einem eBike!!!
Wie alt ist dieser Knirps? Und der FÄHRT mit dem Baby, da ist kein Ständer zu erkennen!



Verrückt, unglaublich sowas! Es sind KINDER und die benehmen sich auch so!





Warum erlauben die Eltern das und sind auch noch stolz auf ihre Sprösslinge?
Viel zu oft endet es so wie auf diesem Foto (und das ist das harmloseste, was ich gefunden habe!):



Das braucht kein Mensch, bei sowas verstehe ich die türkische Mentalität nicht
und bin froh, dass die Polizei energisch eingreift!
Warum aber ab jetzt JEDER einen Führerschein für diese eBikes haben soll,
warum nicht einfach das Alter auf 18 erhöht wird,
warum nicht auch Roller, Mopeds, Motorräder & Autos auf jugendliche Chauffeure kontrolliert werden,
bleibt für mich zumindest ein unbegreifliches RÄTSEL!

#35 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 27.10.2015 10:10

avatar

Gestern gesehen an der Strasse in Ku?adas?, wo die Fahrschulen das Einparken üben:



Das ist ja ziemlich in die Hose gegangen...
mit dem Auto "Gegen die Wand" war bestimmt nicht die Absicht!



Eigentlich sollte das Auto in das gelbe Fach! Knapp verfehlt und mit vereinten Kräften
probieren alle Fahrlehrer die Karre wieder flott zu bekommen!
Übrigens weit & breit kein "weibliches Wesen" zu sehen...daran kann's also nicht gelegen haben!

#36 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 10.11.2015 14:28

avatar

Jedes Jahr am Todestag von Atatürk wird am 10. November um genau 9.05 Uhr in der Türkei
eine Schweigeminute gehalten und steht das Leben in dieser Zeit still!
Das gilt auch für den Strassenverkehr, sogar auf den türkischen Schnellstrassen und Autobahnen
kommt der Autoverkehr völlig zum Erliegen aus Respekt vor dem grossen Mann!

Wie z.B. in Izmir:



Aus den Niederlanden kenne ich sowas auch (Nationale Dodenherdenking 4.Mai),
in Deutschland ist das eher nicht der Fall und deshalb vielleicht ein wenig gewöhnungsbedürftig?
Auf jeden Fall sollte man am 10. November um 9.05 Uhr damit rechnen, dass aller Verkehr sowie
alle Menschen stillstehen, alle Hupen, Sirenen, Nebelhörner u.Ä. lautstark erklingen!

#37 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 23.11.2015 11:07

avatar

COOL, in der Türkei wird man wenigstens gewarnt:
"Vorsicht, der Stein kann fallen"



Ein Glück, dass ich wieder Adleraugen habe und das auf (Sicherheits)Abstand lesen kann...

#38 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 29.02.2016 15:23

avatar

Darf ich vorstellen, ein überwintertes "Sommerloch" vom vorigen Jahr:



Auf der vielbefahrenen Strasse in Strandnähe kennt jeder das Loch und macht einen grossen Bogen,
so lernen auch ortsfremde Autofahrer das Loch kennen,
denn in der Türkei fährt man besser immer genau hinter dem Vorfahrer her!
Blöd nur, dass das Loch sich im Winter bei heftigem Regen gerne in einer Pfütze versteckt,
wo es total unsichtbar ist...
aber die erfinderischen Türken haben natürlich die perfekte Lösung:
ein sturmfestes Hütchen vor dem Loch platziert erhöht die Verkehrssicherheit!



Wir warten ab, wann das schwarze Loch endlich mal repariert wird?

#39 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 04.03.2016 12:34

avatar

Schwarze Löcher auf den türkischen Strassen sind zahlreich, aber weil die ortskundigen Fahrer
diese gekonnt umfahren, sind sie weniger gefährlich als blinde Autofahrer!
Ich bin so oft schon geschnitten & abgedrängt worden und jedesmal sass eine Frau am Steuer,
aber jedesmal war es eine "Türban" - Tussi, die wegen ihrer freiwilligen "Scheuklappen"
nur beschränkt den Strassenverkehr im Auge hat!



Die modischen heiligen Mädels fahren im blinden Gottvertrauen mit riesigem totem Winkel Auto,
weil das Kopftuch bis zur Hälfte der Backe vorgezogen wird, um das Vollmondgesicht zu schmälern,
setzen sie sich selbst Scheuklappen auf und nehmen andere Verkehrsteilnehmer nicht wahr...

Hab das mal ausprobiert und bin fassungslos! Frau sieht NIX mehr, ausser geradeaus!
Besser jederzeit mit seltsamen Manövern rechnen, sobald eine Autofahrerin mit Türban in Sicht ist,
DIE KÖNNEN EUCH NICHT SEHEN!!! Fahrt vor & umsichtig!

#40 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von gunnyboy4 04.03.2016 17:28

Na ja,die fahren halt mit Allahs hilfe

#41 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 16.03.2016 21:03

avatar

Mit Allahs Hilfe fährt auch unser Nachbarsjunge mit gerade mal 12 Jahren das Auto seines Vaters...
und der sitzt als Beifahrer oder Fahrlehrer (???) daneben und ist mächtig stolz auf seinen Sohn!
Andere Länder, andere Sitten...das begreife ich beim besten Willen nicht!

#42 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 09.08.2016 16:24

avatar

"Fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn."
Macht mir keinen Spass auf der türkischen "Otoban", da passiert immer was Blödes!

Einmal liegen Teile einer Ziege verstreut über alle Fahrbahnen,
denen man nicht mehr ausweichen kann...igitt!
Dann hält ein Dolmu? und lädt Bauersfrauen ein, die in die Stadt wollen
und deshalb über den Zaun an der Autobahn klettern.
Dann wieder "hüten" Schäfer ihre Schafe auf dem saftigen grünen Gras innerhalb des Zaunes
und der Hund rennt auf die Fahrbahn...quietsch.
Auf der letzten Fahrt nach Izmir überholt ein KFZ, dessen hintere Stosstange
nur von den Lichtkabeln gehalten wird und lustig rumhüpft...
erst Kilometer später stand der Typ am Seitenstreifen und hat dumm geguckt.

Heute ein frisch gelöschtes ausgebranntes Wrack mit "Flächenbrand" drumherum gesehen,
später Baustelle, einspuriger Verkehr, aber das macht nix,
man kann ja auf dem Seitenstreifen überholen, ohne den Fuss vom Gas zu nehmen!
Und dann die Überraschungseier mitten auf der Autobahn,
wo sich die vielen sturen Mittelfahrer tummeln, plötzlich Panik...
da liegen Hunderte Wasserflaschen und sogar eine ganze Palette Flaschen rum!
Etwas weiter der todesmutige Fahrer des LKW, der die verlorene Ladung einsammelt!

"Fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn" in der Türkei ist immer spannend & voller Überraschungen!

#43 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 10.09.2016 11:48

avatar

Fragt mich nicht, wie der Fahrer DAS hingekriegt hat...
auf die Gegenfahrbahn über die tiefe Regenrinne gegen die Wand, ist der geflogen oder was?



Passiert ist das auf der ausgebauten Umgehungsstrasse nach Söke, Richtung Novada Outlet,
eine Rennstrecke vom Feinsten, auf der wir fast jedesmal einen Unfall sehen!
Völlige Überschätzung der eigenen Fahrkünste kombiniert mit den begrenzten Möglichkeiten
des fahrbaren Untersatzes...ein Van ist nun mal kein Formel 1 Racecar!

#44 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 24.09.2016 12:05

avatar

Dass ein Dolmu? Fahrer während der Fahrt im Mittelgang tanzt, haben wir ja schon erlebt,
aber dass ein Metrobüs in Istanbul auf einer Schnellstrasse erst 3 Autos plattwalzt,
bevor er frontal gegen einen anderen Bus knallt und so zum Stillstand kommt,
ist schon ein dolles Ding und kaum zu glauben!
Elf Verletzte hat's bei diesem Unfall gegeben und Schuld ist ein erboster Fahrgast:



Weil der Busfahrer die Türen nicht dort geöffnet hat, wo der Fahrgast es wollte...

Hier sind Fotos, echt unglaublich, was manche Menschen sich erlauben:

http://www.haberturk.com/gundem/haber/13...-yoldan-cikti/4

#45 RE: Der 7. Sinn auf türkisch! von Karin 07.10.2016 12:20

avatar

Wieder ein unbegreiflicher Unfall auf der gut ausgebauten Umgehungsstrasse Richtung Söke,
wie kriegen die das nur hin???



Die türkischen Autofahrer sind unberechenbar, defensives Fahren liegt ihnen nicht...

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz