#1 RE: Ein liebes Hallo miteinander von Amina 20.06.2010 22:50

Ich habe mich in diesem Forum angemeldet, weil ich vorhabe Anfang nächsten Jahres ca. 100 km von Bursa entfernt umzusiedeln. Ich habe kein Forum gefunden, was diese Region abdeckt, aber wohnungsmässig wäre das auch kein Problem.

Ich muss allerhand wissen zum Umzug, zur Aufenthaltsgenehmigung auf Dauer als Rentnerin, Papier- und Behördenkram etc. Was für gesetzliche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um in der Türkei leben zu können und wie sieht es mit Rente, Krankenversicherung und Bankkonto aus, was ich gerne hier in Deutschland bestehen lassen würde, da es in Bursa eine Filiale meiner Bank gibt.

Eigentlich hab ich auch vor meinen Hausrat mitzunehmen, so bin ich auf Karins Posting gestossen, was ich hier kurz noch einmal zitiere:

Zitat
Täglich fahren von beinahe jedem Ort in Deutschland LKW-Transporte über Land in die Türkei, oft leer, weil die Ladung in der Türkei geholt wird!
Diese Transporte nehmen gerne Teil / Komplettladungen, auch Umzugsgüter, mit und kennen sich bestens mit den Zollformalitäten aus!
Manche bieten sogar Express-Service, bestimmt der schnellste Weg, um seinen Hausrat in die Türkei zu befördern!
Diese oft deutsch-türkischen Speditionen findet man im Internet oder z.B. in der Samstagsausgabe der Zeitung "Hürriyet"!



Wo finde ich diese Trucker denn im Internet, weil die Hürriyet kann ich nicht lesen, bin eher auf arabisch spezialisiert.

Dankbar für jegliche produktive Hilfe ....

#2 RE: Ein liebes Hallo miteinander von Karin 21.06.2010 09:21

avatar

Herzlich Willkommen auf unserem Forum, Amina!
Du findest bestimmt Antworten auf deine Fragen zu Aufenthaltsgenehmigung usw auf dem Forum, wenn du ein bisschen stöberst!
Wenn du wegen deinem Umzug dir mal die Hürriyet kaufst, dann such in den Kleinanzeigen nach den Wörtern " NAKLIYAT, NAKLIYE oder NAKLIYECI", das sind Begriffe für Transport, Spedition, Umzug!
Da findest du Tel.Nummern oder email Adressen von Firmen mit denen du Kontakt aufnehmen kannst!
Oder stöbere einfach im Internet und google die Suchbegriffe "Transporte, Speditionen Türkei" in Verbindung mit deinem Wohnort oder einer Stadt in der Nähe!
Da wirst du fündig!
Viel Glück mit deinem neuen Leben in der Türkei!

#3 RE: Ein liebes Hallo miteinander von Meral 21.06.2010 15:42

Hallo Amina,
mein Mann und ich wollen selber im Sept./Okt. nach Kusadasi umsiedeln und haben auch eine Spedition gesucht. Wir haben da eine Firma aus Hamburg gefunden, die im Internet von mehreren Leuten empfohlen wurde. Es ist eine alteingesessene türkische Firma (besteht seit 28 Jahren). Inzwischen leitet wohl der Sohn, ein Dipl.-Ing. (ca. 45 J. alt) die Firma. Ich habe eine Mail an die Firma geschrieben und sie wurde sehr schnell beantwortet. Im Vergleich dazu - eine Mail an die Spedition Brandes wurde erst nach einer Woche beantwortet. Eine Rückfrage, die ich vor 5 Tagen gestellt habe, bis heute noch nicht. Find ich nicht gut sowas. Zurück zu der türkischen Firma. Sie heißt Kayacik und ist nicht gerade billig. Je nachdem was du so alles mitnehmen willst, ob viele Möbel erst auseinandergenommen und in der Türkei zusammengesetzt werden müssen, kostet es ungefähr zw. 4.500 und 6.000 Euro. Ich weiß leider nicht, ob Deutsche auch noch Zoll oder Einfuhrumsatzsteuer zahlen müssen. Das käme dann noch dazu. Für mich als Heimat-Rückkehrer entfällt dieser Zoll. Aber Herr Kayacik kann dir da sicher weiterhelfen - er ist etwas geschwätzig am Telefon, hat aber gute Tipps. Hier die Mail-Adresse: kayacik.spedition@t-online.de
Übrigens solltest du vielleicht deine Waschmaschine und den Geschirrspüler zuhause lassen. Wegen der ständigen Stromausfälle in der Türkei haben türkische Maschinen derselben Hersteller eine Sicherung. Da der Strom plötzlich wiederkommt und eine Waschmaschine im Schleudergang da weitermachen muss, wo sie gerade aufgehört hatte, nimmt sie solche plötzlichen Stromstösse anscheinend übel. Ich lasse meine 8 Jahre alten Maschinen hier und kaufe mir lieber in der Türkei neue. Herr Kayacik hat zwar versucht, mich zu überreden. alles mitzunehmen aber über die Sicherungen in türkischen Maschinen wußte er auch bescheid. Ich kann dir leider nicht aus erster Hand bestätigen, ob die Firma gut ist. Ich verlasse mich selber auf Empfehlungen im Internet. Erst im Sept./Okt. kann ich dir sagen, ob alles gut gelaufen ist.
Noch viel Glück bei den Vorbereitungen - es ist verdammt viel Arbeit.
L.G. Meral

#4 RE: Ein liebes Hallo miteinander von sofialoren 21.06.2010 16:32

avatar

hallo amina..
ich heisse sofialoren bin aber keine schauspielerin..2002-2006 habe ich eine transportvermittlungs agentur geführt da kann ich dir gute firmen empfehlen die gut, verlaesslich und günstig ist hier die adressen:
http://www.cobantur.com"; class="postlink (nürnberg) http://www.dogansped.de"; class="postlink http://www.gokbora.com"; class="postlink

als referenz kannst du sagen,das du adressen von ehm. fa.naak nürnberg inh.nalan ballikaya

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz