Deutsches Forum Kusadasi - Türkei

Für alle deutschsprachigen Kusadasi Fans
Aktuelle Zeit: Donnerstag, 28. August 2014, 03:02:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: One Worte
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. April 2012, 14:26:52 
Offline
Kusadasi Guru

Registriert: Samstag, 29. August 2009, 13:31:34
Beiträge: 602
Hat sich bedankt: 18 mal
Danksagungen: 61 mal
http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 17,00.html

_________________
„In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir die Gesundheit, um Geld zu erwerben,
in der zweiten Hälfte opfern wir unser Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen“
Voltaire


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. April 2012, 17:58:55 
Offline
Kusadasi Experte

Registriert: Mittwoch, 07. April 2010, 08:14:53
Beiträge: 315
Wohnort: Kuşadası
Hat sich bedankt: 92 mal
Danksagungen: 67 mal
Ogottogott, das ist ja furchtbar! Und was für Alternativen hat man? Gibt es denn wenigstens in Deutschland Isoliermaterial, das nicht so leicht brennt?

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag, 03. April 2012, 18:35:13 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 8325
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 354 mal
Danksagungen: 340 mal
Wir haben gerade nochmal Feuerteufel gespielt mit unserem Stück Wärmedämmung! :twisted:
Kann euch beruhigen, es brennt echt nicht!
Da schmilzt ein wenig weg, aber das Feuer ist sofort aus...
vielleicht ist das brandgeschützt und irgendwie imprägniert?
Werde mich mal dahinterklemmen, wie das Zeugs heisst und wer es wo herstellt!
Das interessiert mich jetzt brennend! :mrgreen:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch, 04. April 2012, 06:42:03 
Offline
Kusadasi Guru

Registriert: Samstag, 29. August 2009, 13:31:34
Beiträge: 602
Hat sich bedankt: 18 mal
Danksagungen: 61 mal
Hall Karin, so weit ich mich an die Sendung erinnern kann, braucht man ein Feuer von ca. 1000 Grad. Dieses schmilzt den Kunststoff. Dabei entzünden sich dann die Gase. Und dann geht es nach ca. 5 Min ab wie eine Rakete.

_________________
„In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir die Gesundheit, um Geld zu erwerben,
in der zweiten Hälfte opfern wir unser Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen“
Voltaire


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch, 04. April 2012, 07:47:37 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 8325
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 354 mal
Danksagungen: 340 mal
Hua, jetzt bekomme ich's doch mit der Angst zu tun! :shock:
Hier ist ein Artikel und Testergebnisse von der Stiftung Warentest:

http://www.test.de/Waermedaemmstoffe-Ho ... 8-2294942/

Da gibt es 3 Tabellen: Wärmedämmstoffe, wo auch das Brandverhalten der verschiedenen Materialien aufgelistet ist
und nur A1 / A2 als Nicht Brennbar bezeichnet wird!
Und das ist eigentlich nur Glas und Steinwolle! Camyünü, Tasyünü???

Hoffentlich gibt's das auch in der Türkei zu einem vernünftigen Preis!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch, 04. April 2012, 09:42:18 
Offline
Kusadasi Experte

Registriert: Mittwoch, 07. April 2010, 08:14:53
Beiträge: 315
Wohnort: Kuşadası
Hat sich bedankt: 92 mal
Danksagungen: 67 mal
Habe gerade mal die Begriffe: Taş yünü (Steinwolle) und Cam yünü (Glaswolle) gegoogelt und eine Firma gefunden, wo man nach Anklicken der o.g. Begriffe die jeweiligen Preise pro Packung sehen kann. Die Glaswolle, die mit Aluminium beschichtet ist, ist ziemlich teuer, aber es wird im Text speziell darauf hingewiesen, dass diese Produkte (auch ohne Alubeschichtung) sehr gut bei Kaelte- und Schallschutz sind und ausserdem nicht brennbar, da aus hocherhitztem Sand hergestellt. Platten aus Steinwolle scheinen sehr schwer zu sein und werden für spezielle Anwendungen hergestellt, die ich aufgrund meiner nicht so guten Türkischkenntnisse leider nicht übersetzen kann. Aber das kann man ja bei Interesse auf deutsch googeln.
Und hier der Link:

http://www.balkotrade.com/cam-yunu

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch, 04. April 2012, 10:12:36 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 8325
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 354 mal
Danksagungen: 340 mal
Danke Meral...du hast uns wahrscheinlich vor einem schrecklichen Feuertod gerettet! :D
Die Website ist ja auch in englisch, kein Problem für uns
und es gibt ja sogar eine Zweigstelle in Izmir! :idea:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag, 05. April 2012, 10:52:32 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 8325
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 354 mal
Danksagungen: 340 mal
Hier ist noch eine Firma, die Glass und Steinwolle vertreibt und wenn man Dealers anklickt, erscheint eine Türkeikarte,
woraus ersichtlich wird, dass es z.B. in Aydin eine Niederlassung gibt!

http://www.izocam.com.tr/izocam/Urunler ... C4%B1.aspx

Das bunkere ich hier, weil wir das vielleicht mal brauchen! ;)
Izocam Material soll auch in Kusadasi zu kaufen sein...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 08. März 2013, 18:00:28 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 8325
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 354 mal
Danksagungen: 340 mal
Inzwischen ist wieder viel Wasser den Bach runtergeflossen
und damit unser Geld nicht auch den Bach runtergeht, ist hier mal eine gute Nachricht:

Das ganze Gedöns mit verpflichtetem Isolieren von Häusern und Wohnungen ist nicht länger aktuell!
Dass sowas in der Türkei so gut wie unmöglich ist...
endlich ist das auch in den Köpfen der Verantwortlichen angekommen!
Der türkische Energiesparplan sieht weiterhin vor, Neubauten zu isolieren
und ältere Gebäude nur, wenn sie renoviert werden!

Da sind wir ja nochmal glimpflich davongekommen! 8-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag, 09. März 2013, 00:50:09 
Offline
Kusadasi Experte

Registriert: Montag, 20. April 2009, 20:49:05
Beiträge: 249
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 27 mal
Na, das ist ja mal eine gute Nachricht, danke, Karin!
Wir hatten uns sofort vorgenommen, bis zum letztmöglichen Tag zu warten,
ob dies aufrechterhalten wird.
In Deutschland schimmeln seitdem noch mehr Häuser vor sich hin.
Und in der Türkei sind soo viele Häuser im Winter unbewohnt- abgesehen von
der finanziellen Belastung.
Gut so. Und auch bei der nächsten Hiobsbotschaft: abwarten, viel Cay trinken

_________________
Gib nie, nie, nie, gib niemals auf ! (W. CHURCHILL)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sonntag, 10. März 2013, 15:35:20 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 8325
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 354 mal
Danksagungen: 340 mal
Wer's genau wissen will, hier ist das Energie Management im Bausektor in der Türkei auf englisch:

http://www.planbleu.org/actualite/energ ... Keskin.pdf

Interessant zu wissen, dass wir an der Ägäis in einer der heissen von 4 Klimazonen wohnen!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 29. März 2013, 09:24:23 
Offline
Kusadasi Experte

Registriert: Mittwoch, 07. April 2010, 08:14:53
Beiträge: 315
Wohnort: Kuşadası
Hat sich bedankt: 92 mal
Danksagungen: 67 mal
Karin schrieb: - Das ganze Gedöns mit verpflichtetem Isolieren von Häusern und Wohnungen ist nicht länger aktuell!

Ganz so einfach ist es leider nicht. Neue Gebaeude müssen seit 01.01.2011 einen Energiepass haben. Wenn der Energiepass eine schlechtere Einstufung als C hat, bekommt man keine Yapı kullanma izni (Gebaeude-Nutzungserlaubnis).

Aeltere Gebaeude müssen bis zum 18.04.2017 einen Energiepass haben. Darum muss sich der Eigentümer kümmern. Je nach Einstufung des Gebaeudes in den Klassen A - G zahlt man dann die im Mai jeden Jahres faellige İmmobiliensteuer. Das heisst, je schlechter ein Gebaeude eingestuft ist, umso höher werden die Steuern sein!
Ausserdem muss ab 2017 bei jedem Verkauf und jeder Vermietung eines Hauses oder einer Wohnung der Energiepass vorgelegt werden. Für ein Haus mit schlechter Energie-Einstufung, z.B. Stufe F oder G, bedeutet das, dass der Preis der İmmobilie sinkt! Der Kaeufer muss schliesslich damit rechnen, dass er höhere Steuern für das gekaufte Haus zahlen muss oder dass er selber das Haus renovieren muss, um eine bessere Energie-Einstufung zu erhalten. Wer keinen Energiepass bis 2017 beantragt hat, kann sein Haus garnicht verkaufen!

Alles in allem versucht die Regierung die Energie-Einsparung der Haushalte über höhere Steuern durchzusetzen. Auf dem freien Markt wird sich der Energiepass über sinkende İmmobilienpreise durchsetzen. Wer nichts an seinem Haus macht, bekommt bei einem evtl. Verkauf einfach einen sehr niedrigen Preis für seine İmmobilie.

_________________
Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: In Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte. Francesco Petrarca


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 29. März 2013, 13:02:07 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 8325
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 354 mal
Danksagungen: 340 mal
Nach dieser Quelle ist die Frist für die Isolation von Gebäuden in der Türkei von 2017 auf 2015 vorverlegt worden!
Allerdings ist mir immer noch nicht klar, welche Gebäude laut Gesetz bis zu diesem Zeitpunkt verpflichtet isoliert werden müssen...

Deutlich sind die Verordnungen und Gesetze zur Energieeffizienz in Gebäuden offen dargelegt,
die Website ist in englisch:

https://energypedia.info/wiki/Turkey-_E ... _Buildings

Einige wichtige Passagen habe ich frei übersetzt:

Zitat:
Die Wärmedämmung Vorschriften zur Reduzierung des Heiz-und Kühlenergie Verbrauchs in Bezug auf Wärmedämmung in Gebäuden, Häusern und gewerblichen Gebäuden, die neu oder renoviert sind, ist mit der Standard TS 825 Wärmeschutzverordnung für Gebäude geregelt. Das Ministerium stellt sicher, dass diese Norm verbindlich ist für alle neuen Gebäude, die nach dem 14. Juni 2000 errichtet werden!

... Diese Regelung sieht vor, dass Gebäude mit mehr als 2000 m² Nutzfläche mit einer zentralen Heizungsanlage und vor allem für Gebäude mit mehr als 20.000 m² , erneuerbare Energien und KWK-Anlagen ausgestattet sein werden.

...Energie Effizienz Gesetz von 2007 und der Verordnung über Effizienzsteigerung in der Nutzung von Energiequellen und Energie 2008 sind in Kraft getreten. Das Rundschreiben aus dem Büro des Premierministers Nr. 2008/2, datiert 15/02/2008, definiert Maßnahmen für die effektive und effiziente Nutzung von Energie in öffentlichen Einrichtungen und Institutionen.

... wird die gesetzliche Frist zurück 2017 nach 2015 datiert werden.

...in den Gebäuden und Einrichtungen der öffentlichen Unternehmen

...Anwendungen im Zusammenhang mit Effizienzsteigerungen Projekte von öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen


Wie teuer letztendlich die Gebäudesteuer für nicht isolierte Privathäuser wird,
merken wir spätestens in 2015! ;)
Ausserdem werden Häuser mit autonomer Energieversorgung sowieso freigestellt...
also wer eigenen Strom erzeugt braucht seine Hütte nicht noch extra zu isolieren! :idea:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 29. März 2013, 20:52:04 
Offline
Kusadasi Kenner

Registriert: Mittwoch, 05. Januar 2011, 17:37:52
Beiträge: 121
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 15 mal
Unser Haus wird zur Zeit isoliert zuerst werden die gerillten Styroporplatten angebracht diese werden mit Riesenschrauben mit der Wand verbunden mit einen Kleber von der deutschen Firma Weber befestigt man das Netz ,ist der Kleber getrocknet tragen die Handwerker den Putz auf bitte achtet darauf das nicht der billige türkische Kleber verarbeitet wird


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch, 03. April 2013, 20:42:49 
Offline
Junior

Registriert: Dienstag, 22. Januar 2013, 10:33:31
Beiträge: 12
Wohnort: Alanya
Hat sich bedankt: 0 mal
Danksagungen: 2 mal
Hallo,
Styropor das nicht brennt?
http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 00017.html
Schlapser


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de