Deutsches Forum Kusadasi - Türkei

Für alle deutschsprachigen Kusadasi Fans
Aktuelle Zeit: Montag, 21. August 2017, 17:34:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mittwoch, 22. Februar 2017, 14:32:51 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Grrrr, ich bin sowas von sauer auf die türkische Post! :evil:
Da liegen 2 EINSCHREIBEN von einem deutschen Amtsgericht an mich, aber die werden einfach nicht zugestellt!!! :shock:
Die wichtige Post war eine Woche unterwegs, was ja normal ist, aber die Frist für meine Antwort sind 2 Wochen...
hoffentlich schafft die Schneckenpost das!
Habe den Antwortbrief per Einschreiben (taahütlü mektup) aufgegeben, wollte zusätzlich auch noch EXPRESS,
aber das geht nicht, eins von beiden! Oh, wie ich die türkische Post liebe... ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Freitag, 14. Juli 2017, 14:01:56 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Türkische Paketdienste arbeiten natürlich landesüblich "türkisch" ... :roll:
Um zu sehen, wo unsere Online Bestellung mit Paketdienst bleibt (seit Tagen soll das Päckchen angeblich in der Filiale in Kuşadası liegen),
haben wir probiert, dort telefonische Auskunft zu bekommen.
Leichter gesagt, als getan! :mrgreen: Erst mal rattert eine Stimme am Telefon rasendschnell in türkisch alle Info Möglichkeiten ab,
fast mit Lichtgeschwindigkeit ist das auch für Einheimische kaum zu verstehen.
Aber, welch Glück, ganz am Ende der Durchsage verkündet die Stimme "Press 9 for english" Hurra, gerettet!!!

Denkste, es meldet sich ein freundlicher Herr, der leider NULL englisch spricht / versteht und meint,
wir sollen doch besser die Telefonnummer der Filiale in Kuşadası anrufen.......Jahaaaaaa, das haben wir doch gemacht, Schlauberger. :lol:
Anstatt zu verzweifeln, warten wir lieber ab & trinken wie immer Tee.
Unser Paket ist unterwegs und wird bestimmt eines Tages den Weg zu uns finden. ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch, 19. Juli 2017, 14:46:21 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Karin hat geschrieben:
...Unser Paket ist unterwegs und wird bestimmt eines Tages den Weg zu uns finden. ;)


Eben nicht, wir leben ja schliesslich in der Türkei, wo Nichts unmöglich ist! ;)
Nachdem auf der Website des Paketdienstes hoffnungsvoll versprochen wurde, dass das Paket ausgeliefert würde / sollte / müsste,
und ich den ganzen Tag quasi vor dem Tor im Garten gesessen & gewartet habe, weil ich unbedingt da sein wollte,
um in der Affenhitze nicht nach Kuşadası fahren zu müssen...
erscheint um 18:19:45 (auf die Sekunde genau!) diese frohlockende Nachricht auf meinem PC: "Teslim Edilemeyen Kargo!",
was soviel heisst wie "Die Lieferung ist unzustellbar!"...zum Ausrasten, wieso DAS denn, der Kurier war doch garnicht da! :mrgreen:

Also heute im stockenden Sommerverkehr (nur Hitzköpfe unterwegs!) nach Kuşadası und das verflixte Päckchen selber abgeholt,
auf meine Frage WIESO UNZUSTELLBAR???? bekomme ich die verdiente Antwort:
"Das Paket hätte der Fahrer morgen gebracht!" Aha, Alles klar, ganz bestimmt...ist mal wieder meine Schuld,
ich bin halt immer noch viel zu ungeduldig für dieses Land! :lol:
Geduld ist eine Tugend, aber leider nicht meine Stärke!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Montag, 07. August 2017, 16:50:17 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Irgendwann kommt der Punkt, wo man total ausrastet...die Sch...türkische Post stellt uns einfach keine Briefe zu,
auch nicht, wenn es sich überdeutlich um "offizielle" Post einer ausländischen Behörde handelt! :evil: :evil: :evil:
Obwohl mein Mann regelmässig alle 2 bis 3 Wochen zur Post geht und nachfragt,
haben diese Halunken ein sehr wichtiges Schreiben verschlampt!

Mein Mann bekommt nämlich gerade die erfreuliche Nachricht, dass seine Rente gestoppt wird, weil auf den Brief vom MAI
kein offizielles Lebenszeichen gegeben wurde. GRRRRRR, was bin ich sauer!
Einmal im Jahr muss mein Mann nämlich vom Muhta offiziell mit vielen Stempeln bestätigt bekommen,
dass er noch unter den Lebenden weilt...aber wenn die Post nicht ankommt, PUSTEKUCHEN!

Natüüüürlich wäre es nett & hilfreich, wenn die Holländer per Mail Bescheid geben würden, dass der wichtige Wisch unterwegs ist,
aber Schuld haben eindeutig die stinkfaulen Postboden, die uns noch nie die Post zugestellt haben...SCHANDE, schämt euch!
Bin mal gespannt, was morgen wieder für lahme Ausreden kommen.... :mrgreen:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch, 09. August 2017, 14:38:10 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Das darf doch nicht wahr sein...gestern auf der Post nachgefragt, wo unsere wichtigen Briefe (es waren 2!!!) geblieben sind,
der diensthabende Beamte hat hoch & heilig versprochen, der ältere Briefträger wüsste das, aber der machte gerade seine Runde
und würde umgehend bei uns anrufen und die Post dann zustellen...Problem Yok! :lol:

Nix war, kein Anruf, nix im Briefkasten, kein Briefträger weit & breit gesichtet! :mrgreen:

Heute also wieder zur Post, wo jetzt plötzlich der besagte Postbode längst pensioniert worden ist und garnicht mehr arbeitet...
der ist auch nicht mehr zuständig und die neuen Postbeamten wissen NIX! :roll:

Schon ärgerlich, wenn es um unsere gemeinsame Rente geht!
Die zuständigen holländischen Beamten haben zum Glück Verständnis, obwohl zwei Briefe ab Mai nicht beantwortet wurden,
dürfen wir das nachholen und die Holländer haben wieder mal eine "unglaubliche" Geschichte zum Erzählen. ;)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Montag, 21. August 2017, 14:48:35 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Jetzt, wo vermutlich ein neuer wichtiger Brief der Rentenbehörde unterwegs zu uns ist,
geht mein Mann in regelmässigen Abständen zum Postamt in Davutlar...diesmal soll uns die Post nicht durch die Lappen gehen! ;)
Vormittags ist die Post leer, auch der zuständige (???) Briefträger ist unterwegs, deshalb sollen wir nachmittags zurückkommen.
Okay, kein Problem, wird gemacht...allerdings ist das kleine Postamt nachmittags gerammelt voll,
es dauert eine 1/2 Stunde, dann sind wir endlich dran und wird uns mitgeteilt, dass es heute keine Post für uns gibt.

Ein herrlicher Zeitvertreib, so wird unser Leben nie langweilig...wir haben immer was zu tun
und brauchen uns nicht wie die Touris faul an den Strand zu legen. 8-) :lol:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de