Deutsches Forum Kusadasi - Türkei

Für alle deutschsprachigen Kusadasi Fans
Aktuelle Zeit: Freitag, 17. August 2018, 15:13:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Samstag, 28. November 2015, 14:57:46 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
In den letzten 5 Jahren wurden in der Türkei mehr als 1000 Frauen ermordet,
wo, wann, wieviele und warum diese Femizide passierten,
kann auf dieser interaktiven Seite gecheckt werden:

http://kadincinayetleri.org/

Auf der Karte kann z.B. die Provinz Aydın angeklickt werden, wo es 24 Frauenmorde gab,
wovon schreckliche 7 in unserem Kuşadası!
Die Namen der Frauen sollten nicht vergessen sein:
Hafize Topluca (33)
Julia C (35) und weil sie eine Ausländerin ist, wurde in der Presse über ihren Fall berichtet,
Nurhan Cadırcı (24)
Nükhet Kızılkaya (23)
Türkan Yılmaz (35)
Şengül Yarar (39) und das letzte Mordopfer Dora Özer (24) in Kuşadası!

Schrecklich, es war mir nicht bewusst, dass auch im modernen Touristenort Frauen
ermordet werden...und so viele und noch so jung! :cry:

Ganz selten hört man mal was, da wird im Dorf gemunkelt,
dass ein Ex seine Exfrau 10 Jahre ( :!: ) nach der Scheidung totgeschossen hat,
weil sie seit Jahren wieder glücklich verheiratet war und Kinder hatte.
Unbegreiflich, die "Gründe", die Männer zum Mord an ihren Frauen bewegen:
...weil sie die Haare rot gefärbt hat...neue Klamotten gekauft hat...ein bestimmtes Gericht nicht gekocht hat...das Salz nicht rübergereicht hat...sie einfach nur irritierend / lästig war! :shock:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Samstag, 28. November 2015, 20:41:23 
Offline
Kusadasi Experte

Registriert: Donnerstag, 15. September 2011, 16:10:02
Beiträge: 404
Wohnort: Dortmund
Hat sich bedankt: 23 mal
Danksagungen: 52 mal
Der wichtigste Grund ist für mich "Armut"


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sonntag, 29. November 2015, 12:13:15 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
Damit könntest du Recht haben, Gunnylein! ;)
Wenn ich lese, wo die meisten Femizide in den Städten passiert sind:
Istanbul: Ümraniye, Bağcılar, Küçükçekmece und Fatih...eher arme sehr religiöse Viertel
Izmir: Konak und Karabağlar
Ankara: in der Hauptstadt sind die Stadtteile Keçiören und Çankaya betroffen
Adana: Seyhan und das "berüchtigte" Çukurova

Das sagt schon 'ne Menge aus, aber es gibt natürlich auch die Ausnahmen!
Vor ein paar Jahren hat z.B. in Istanbul der Sprössling einer Multimillionärsfamilie
seine Freundin extrem grausam ermordet,
auch geschehen etwa ein Viertel der Morde an Frauen aus Beziehungsproblemen,
die leider alle sozialen Schichten betreffen.

Jährlich am 25. November ist der "Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen",
ein weltweiter Aktions & Gedenktag gegen Diskriminierung, sowie jede Form von Gewalt
gegen das sogenannte "schwache" weibliche Geschlecht!
Menschenrechte gelten auch für Frauen, auch wenn die "verdummten schwarz Vermummten" das anders sehen :!:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag, 31. Mai 2016, 17:09:56 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
Leute, haltet die Augen offen und seid vorsichtig, es treibt wieder ein gewissenloser Serienmörder
auf freiem Fuss sein Unwesen in der Türkei! :shock:
Es handelt sich um den 26jährigen Atalay Filiz, AKA "Furkan Altın",
der inzwischen schon mehrere Menschen auf dem Gewissen hat,
dessen junge russische Ex Freundin Olga seit 2013 spurlos verschwunden ist
und der gerade in Tuzla / Istanbul eine Lehrerin kaltblütig ermordet hat...
noch ist der Kerl nicht gefasst, Aufpassen also!
Der Killer spricht ausser türkisch auch fliessend englisch, französisch & italienisch!

Hier sind einige deutliche Fotos von dem flüchtigen Serienkiller und seinen Opfern:

KLICK

Ihr seid gewarnt!!!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sonntag, 05. Juni 2016, 17:38:15 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
:shock: Oh weia, der "Seri Katil" soll angeblich in der Altstadt Kaleiçi in Kuşadası gesichtet worden sein!
Berichtet zumindest die Lokalzeitung, u.A. die Aydıngazete und die Schreckensnachricht
verbreitet sich wie ein Lauffeuer auf sozialen Medien...

Ob's stimmt??? Der Verdacht ist da, es wird vermutet, dass der Serienmörder hier entweder anonym untertauchen oder nach Griechenland flüchten will!
Die Bevölkerung soll bitte extra vorsichtig sein beim Vermieten / Vermitteln / Anbieten
von Unterkünften / Ferienwohnung / Zimmer an Fremde und die Augen offenhalten!
Auch sollte man extra vorsichtig sein Fremde im Auto / Boot mitzunehmen!

Schaltet euren gesunden Menschenverstand ein & lasst euch nicht verrücktmachen lassen... :idea:
Angeblich ist der gleichzeitig in Izmir, Foça, Çeşme, Bodrum & Kuşadası unterwegs... :lol:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sonntag, 12. Juni 2016, 09:28:07 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
Wir können aufatmen, der flüchtige Serienkiller ist heute in Izmir gefasst!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag, 13. April 2017, 15:38:55 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
Vier Dumpfbacken haben ihre Schwester mit 6 Kugeln gekillt, weil diese angeblich mit Männern rumgehangen hat
und das ganze Dorf darüber geredet hat...da muss man(n) natürlich die Familienehre retten!
Ein Foto der dummen Brüder gibt's hier, einer blöder als der andere:

http://images.beyazgazete.com/haber/201 ... arlari.jpg

Die Schwester (35), die 2 Kinder hat & deren Mann zur Zeit im Knast sitzt, wurde von den eigenen Brüdern auf Familienbeschluss hingerichtet,
sie hat gewusst, dass sie getötet wird und ihre Brüder angefleht, ihre Kinder nicht zu verstossen...
Was ein typisch türkisches Familiendrama, "unsere EHRE ist gesäubert, wir bereuhen Nichts"!

Ruhe in Frieden Özlem! :cry: Der Weg für Frauen(rechte) in der Türkei ist lang...und wird immer länger.
Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf?
Solange Frauen in der Türkei den internationalen Frauentag "feiern" und sich Blümchen usw schenken lassen...haben sie NIX kapiert? :roll:


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Montag, 26. Februar 2018, 14:00:23 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
Weil sie es versäumt habe, die Polizei zu verständigen, als ihr Ex sie mit einer Schusswaffe bedrohte und 8x auf sie schoss,
hat eine Anwältin im "modernen" Izmir keine Abfindung vom Gericht zugesprochen bekommen!
Dies stelle einen "Verstoß gegen die Regeln der Schutzordnung" dar, erklärte das Gericht in seinem Urteil.

Weil sie zur Zeit des Anschlags unter staatlichem Schutz stand, hat sie einen Antrag auf Schadensersatz von 200 000 ₺ eingereicht,
ist aber leider abgewiesen worden...

"Was hätte ich in Angst und Panik tun können? Ich habe versucht, ihn davon abzubringen, aber er hat mich erschossen.
Wie bin ich hier schuld? Ich kann es nicht verstehen. Ich werde weiterhin meine Rechte bis zum Ende suchen ", fügte sie hinzu.
Zwar hat der schiesswütige Ex 17 Jahre Knast bekommen, aber die Frau musste sich in jahrelange Reha begeben.
Tja, die Gerechtigkeit der Justiz...Frau Justizia ist bekanntlich blind.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Dienstag, 07. August 2018, 11:52:00 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
Ein gefährlicher türkischer Serien Killer, auch bekannt als "Avcı" (Jäger) hat nach seiner vorzeitigen Freilassung wieder zugeschlagen
und den Wachmann einer Villa getötet!
Der Killer Hamdi Kayapınar hat den Mord gestanden und als Motif angegeben, dass ihm die Waffe des Wachmanns gefallen hat. :roll:
Seinen 1. Mord, nämlich seinen eigenen Bruder zu erwürgen, hat Kayapınar in 1994 begangen
und nur Monate nach seiner verfrühten Freilassung auf Bewährung in 1998 hat der Kerl in 3 Jahren 7 Männer abgemurkst!

Im Jahr 2002 wurde er wieder verhaftet und zu lebenslanger Haftstrafe verurteilt...
von der er im Februar 2017 wieder auf Bewährung entlassen wurde.
In den türkischen Medien wird dieser irre Mörder als "Jäger" bezeichnet, weil er seine Opfer als "Beute" und ihr Eigentum als "Kopfgeld" bezeichnet.

Nettes Kerlchen, dem ich lieber nie begegnen möchte und warum der Typ immer wieder freigelassen und dann rückfällig wird,
ist mir ein Rätsel...gruselig, hoffe, jetzt wird er nie wieder freigelassen!!!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag, 09. August 2018, 15:28:11 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 10287
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 498 mal
Danksagungen: 492 mal
Die türkischen Serien Killer mit Konterfei, bei den meisten dieser Mörder Monster kommt ein spontanes Fluchtgefühl auf:

http://www.hurriyetdailynews.com/photo- ... ger-135631

Vom "Möbel Mann", dem "Jäger", sowie "Nagelklopfer", "Antep Monster", "Babyface", dem "Monster von Artvin", "Killer mit Schraubenzieher",
dem "Verpacker", "Izmir Monster", bis zum "Terminator mit Uzi" sind die grausamen Herren in dieser Liste vertreten..
Schon diese Spitznamen lassen mich erschaudern, will mir garnicht vorstellen, was die für Greueltaten auf dem Gewissen haben... :shock:

Ziemlich heftig, wo noch im allerersten Beitrag in diesem Thread aus 2008 die Serien Killer in der Türkei von offizieller Seite
als verhältnismässig harmlos (weil's kaum welche gab) eingestuft wurden...tja, die Zeiten ändern sich schneller als man denkt.
Jetzt sind es schon 10, also pro Jahr kommt einer dazu...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de