Deutsches Forum Kusadasi - Türkei

Für alle deutschsprachigen Kusadasi Fans
Aktuelle Zeit: Montag, 21. August 2017, 17:39:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Getürkte Mogelpackung!
BeitragVerfasst: Donnerstag, 26. November 2015, 10:05:48 
Offline
Kusadasi Experte

Registriert: Dienstag, 28. Dezember 2010, 21:48:31
Beiträge: 222
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 25 mal
Danksagungen: 12 mal
... und wo kaufst Du die Bio-Eier aus kontrollierter Haltung?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getürkte Mogelpackung!
BeitragVerfasst: Donnerstag, 26. November 2015, 11:08:38 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Na, wie im Rest der Welt, Augen auf beim Eierkauf:
Keine losen "Bio" Eier, sondern verpackte und auf die IMO und / oder MARA Zertifikate
und Stempel auf den Eiern achten!
Oder beim Bauern des Vertrauens kaufen, ganz bestimmt nicht auf Märkten und in Läden,
wo es ausser dem Versprechen des Verkäufers, null Garantie über Herkunft, Datum, Tierhaltung gibt. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getürkte Mogelpackung!
BeitragVerfasst: Dienstag, 11. April 2017, 14:19:23 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Im April 2012 habe ich über getürkten Honig geschrieben:

Zitat:
Auch in Honig sind zu viele Additive entdeckt worden, angeblich strecken einige Firmen ihren Honig mit Glukose Syrup und Pollen...
das Ministerium hat Produkte von diesen Honig Produzenten inzwischen verboten:
Balderesi, Bal Teknesi und Osmanlı Bal Evi und hat noch weitere Firmen unter Verdacht!
Diese Firmen haben ein Bussgeld von 10 000 TL aufgebrummt bekommen
und die Medien sowie Presse darf keine Reklame mehr veröffentlichen!


Und inzwischen habe ich mal selber getestet, wie "echt" der Honig ist, den ich auf den örtlichen Märkten, an den Strassenständen,
Dorfsläden, direkt vom Imker in unserer Gegend teuer gekauft habe...und das Ergebnis ist echt zum Heulen!!! :cry:
Unkontrollierter Honig, der in grossen Gläsern mit Schraubverschluss angeboten wird, wo als einzige Info auf dem Deckel "Çam" (Pinie)
oder "Çilek" (Blume) mit Filzstift geschrieben ist, kommt mir nicht mehr in's Haus!

Wie man selber testen kann, ist hier beschrieben, es ist ein Kinderspiel, probiert's einfach mal aus, es wird euch die Augen öffnen:

https://bessergesundleben.de/woran-erke ... reckt-ist/

https://buramhonig.de/wie-erkennt-man-o ... h-ist/amp/

Leider waren meine Testergebnisse überwiegend negativ, auch Honig "direkt vom Imker" war gestreckt...
diese Gauner sind nur auf viel Geld aus, auf Kosten der Kunden, denen sie ungesunden Zuckersirup andrehen! :mrgreen:
Die Türken sind ja bekanntlich Weltmeister in der Zuckersirup Verwendung, es gibt kaum ein türkisches Gebäck / Dessert
ohne in ein zuckersüssse Bad getunkt zu sein, aber MUSS das Zeug als "echter" Honig teuer verscherbelt werden???
Kristallzucker wird hierzulande in 5 KG :!: Verpackungen im Supermarkt verkauft! :shock:

Jetzt wird mir klar, warum viele Türken ihren Honig in Wabenform kaufen...das ist garantiert echter türkischer Honig! ;)
Da ich die Waben leider nicht mag, greife ich nur noch zu organischen Biohonig mit Zertifikat auf dem Etikett!!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getürkte Mogelpackung!
BeitragVerfasst: Donnerstag, 01. Juni 2017, 12:37:33 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Der Ramazan ist begonnen, die Gläubigen fasten tagsüber und essen in dieser schweren heiligen Zeit gerne Datteln,
da diese sehr nährreich sind und lange anhalten...so kommt man leichter über den Tag.
Auch ich Ungläubige esse gerne ab & zu eine Dattel, deshalb greife ich jetzt zu und hole mir die günstigen Sonderangebote
aus Super & Strassenmarkt, egal ob mit oder ohne Kern (çekirdeksiz), ich mampfe täglich ein paar supergesunde Datteln!
Immerhin soll der Verzehr von Datteln angeblich Krebs- und Diabetes-Risiko senken helfen...

Aber jetzt kommt's faustdick, igitt pfui Deibel, in den Dingern steckt der Wurm...im wahrsten Sinne des Wortes!!!
Seit ich meine Datteln zur Weiterverarbeitung aufschneide, um den Kern zu entfernen,
erlebe ich bei jedem 3. Früchtchen eine grausige Überraschung...bäh wie eklig!
Zwar leben die unerwünschten Tierchen nicht mehr, nachdem die Datteln wahrscheinlich behandelt wurden (bestrahlt???)
aber den Anblick hätte ich mir liebendgerne erspart, wo ich jahrelang Datteln mit "Fleischeinlage" ahnungslos verzehrt habe! :shock:

Wenn man sooo viele Datteln entsorgen muss, werden die teuren Früchte ja quasi unbezahlbar...oder "Augen zu & durch"??? :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getürkte Mogelpackung!
BeitragVerfasst: Dienstag, 20. Juni 2017, 13:13:31 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
ACHTUNG Hühnchen Alarm!!!
Seit im Mai diesen Jahres mehr als 1000 Soldaten in einer Kaserne bei Manisa / Izmir von verdorbenem Hühnerfleisch krank geworden waren
und das Lebensmittelvergiftungs Drama im Juni wieder über 700 Soldaten erwischt hat, sind die 20 Verantwortlichen der Catering Firma verhaftet worden.
Kürzlich hat mein Mann im hiesigen Supermarkt Chicken Wings gekauft, die anstatt eine appetitlich gelbe Farbe
schon grünlich graue krank aussehende Leichenblässe trugen, doppelt dick mit "Frischhalte"Folie umwickelt waren
und das sogenannte äusserste Haltbarkeitsdatum noch 3 Tage garantiert war.
Beim Auswickeln der Hühnerteile schlug uns ein ekliger Leichengeruch entgegen...das war schon kein Müffeln mehr,
sondern echt schlimm & ungeniessbar für Menschen. Unsere Hunde haben die gut abgekochten Hühnerteile jedoch gerne gefressen.

Seitdem passen wir doppelt gut auf und verzichten im Zweifel lieber auf totes Huhn! :mrgreen:

Heute lese ich fassungslos, dass in Kuşadası 56 Kita Kids im Alter von 3 bis 6 Jahren mit Lebensmittelvergiftung in Krankenhäusern liegen! :cry:
Den armen Kleinen hat man, wie soll's anders sein, HUHN serviert!!!
Hoffentlich geht's gut aus und werden auch hier die Verantwortlichen bestraft...und das sind doch wohl eher die Schurken,
die verdorbenes Fleisch umpacken, umetikettieren & bewusst an ahnungslose Kunden als Sonderangebot verkaufen! :evil:
So eine Schweinerei, seid gewarnt & checkt extra gut wenn ihr Hühnchen kauft!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Getürkte Mogelpackung!
BeitragVerfasst: Freitag, 04. August 2017, 13:18:07 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 04. November 2007, 15:09:24
Beiträge: 9988
Wohnort: Davutlar
Hat sich bedankt: 497 mal
Danksagungen: 468 mal
Aufpassen bei Haarfarben, die in der Türkei manchmal in sehr intensiv ätzenden Farben angeboten werden für Menschen
mit als Ausgangsfarbe kräftigem rabenschwarzen Haar, wobei die Coloration etwas stärker
als bei dünnfeinem kaukasischem Haar von z.B. hellhäutigen Europäerinnen ausfällt.
Von einer weltbekannten Marke gibt's diese extra starken Haarfarben,
die laut Warnung auf der Packung nur bei dunklen Haaren angewendet werden sollten:

Bild

Die Beifügung "Intense", das runde Bild einer DUNKLEN Ausgangsfarbe mit Resultat der Coloration, sowie der Text
"koyu saçlarda bile görülebilir renkler" sollte unbedingt beachtet werden...sonst kann das Tönungsresultat schwer eingeschätzt werden.
Die Herstellerfirma hat diese "intensive" Tönung speziell für mediterranes, afrikanisches, asiatisches Haar entwickelt!
Nix für natürliche Blondinen also! ;)


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
cron
[ Impressum ]

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de